Das klassische Wasserspielzeug: die Badeente.

Die meisten Kinder lieben es in der Badewanne du spielen. Um das Badeerlebnis zu einem richtigen Badeabenteuer zu machen, darf natürlich das passende Wasserspielzeug nicht fehlen. Um die richtige Grundlage für ein solches Abenteuer zu schaffen, kann das Wasser mit einem Badezusatz eingelassen werden.

An Badezusätzen gibt es mittlerweile auch eine größere Auswahl. Neben dem klassischen Schaumbad (bspw. von Bübchen oder Penaten), gibt es auch bunte Bäder oder Knisterbäder (bspw. von Kneipp, tetesept oder Tinti). Die Zusätze alleine begeistern schon viele Kinder.

Doch welches Wasserspielzeug ist das richtige für Ihr Kind? Inzwischen gibt es eine riesige Auswahl an Wasserspielzeugen, die Ihr Kind mit in die Badewanne nehmen kann. Um Ihnen die Wahl etwas leichter zu machen, haben wir uns einmal ein paar Wasserspielzeuge angeschaut.

Wasserspielzeuge für Ihr Kind

Tomy Schaumeismaschine

Mit der kunterbunten Schaumeismaschine von Tomy kreiert Ihr Kind ein wahres Eisparadies in Ihr Badezimmer.

Mithilfe von Saugknöpfen wird die Eisschaummaschine ganz leicht über der Badewanne befestigt. Befüllt wird die Maschine mit einem kleinen Becher Seife, sowie etwas Badewasser, um genügend Eisschaum herstellen zu können.

Jetzt nur noch das Hörnchen unter die Eisschaummaschine halten und Hebel runterdrücken – fertig. Mit dem im Zubehör enthaltenen Dekostreuer kann Ihr Kind dem Schaumeis den letzten Feinschliff verpassen.

Die Eisschaummaschie benötigt keine Batterien und ist aus hochwertigem Kunststoff. Der Hersteller Tomy empfiehlt das Wasserspielzeug ab 18 Monaten.

HABA - Kugelbahn für die Badewanne

Der Hersteller HABA bringt die bei vielen Kindern beliebte Kugelbahn in die Badewanne. Mit diesem Wasserspielzeug können Ihre Kinder ihre eigenen individuellen Kugelbahnen in der Badewanne erstellen.

Mit Hilfe von Saugnäpfen lassen sich die einzelnen Bahnen und das Schaufelrad an den Badezimmerfliesen befestigen. Anschließend saust die Kugel von einer Bahn zur nächsten Bahn und bringt das Schaufelrad in Schwung, ehe sie in die Badewanne platscht.

Die Kugelbahn für die Badewanne von HABA bringt gleich doppelten Spaß mit sich. Denn sie ist nicht nur mit der Kugel ein großer Spaß für die Kinder, sondern kann auch dank der mitgelieferten Schöpfkelle mit Wasser bespielt werden.

Der Hersteller empfiehlt die Kugelbahn ab 3 Jahren.

SES Aqua Memo

Das AQUA Memo-Spiel von SES Creative macht den Badespaß Ihrer Kinder noch spannender. Die schwimmenden Memo-Karten sorgen für einen Riesenspaß in der Badewanne.

Ganz einfach die einzelnen Karten verdeckt auf der Wasseroberfläche verteilen und schon kann der Memoriere-Spaß losgehen. Wer an der Reihe ist dreht immer zwei Karten um und schaut, ob diese auch gleich sind. Am Ende gewinnt der, der die meisten Paare zusammen hat.

Die nassen Karten können auch ohne Schwierigkeiten an die Badezimmerfliesen geklebt werden.

Aber Vorsicht, wer sich in der Badewanne zu sehr bewegt, bringt die Memo-Karten durcheinander. So kann das aufspüren der Paare erschwert werden. Wer das nicht möchte, sollte sich beim Spielen in der Badewanne ruhig verhalten.

Informieren Sie sich vor dem Kauf von Wasserspielzeug für Ihr Kind

Beim Kauf von Wasserspielzeug für Ihr Kind sind Erfahrungsberichte und Bewertungen sehr Hilfreich. Auf der Suche nach dem ultimativem Wasserspielzeug ist es ratsam sich verschiedene Angebote anzusehen. Als sehr Hilfreich hat es sich auch erwiesen, andere Eltern nach deren Erfahrungen zu fragen und Angebote zu vergleichen.

Ein sehr wichtiger Punkt sollte immer die Sicherheit des Produktes sein. Wasserspielzeug das schlecht verarbeitet ist kann nicht nur sehr schnell kaputt gehen, sondern auch zu einer Gefahr für Ihr Kind werden. Deshalb sollten Sie das Wasserspielzeug für Ihr Kind zunächst selbst in die Hand nehmen und es sich genau anschauen. Achten Sie darauf, dass es keine scharfen Kanten hat, an denen sich Ihr Kind verletzten kann oder lose Teile hat, die Ihr Kind verschlucken kann.